Apfelmousse

mit Zwetschken-Marillen-Soße

Zutaten für 2 Personen

Apfelmousse

300 g saftige Äpfel, in kleine Stücke geschnitten
Abrieb und Saft einer 1/2 Biozitrone
1/4 TL Zimt
Saft einer Orange
1 gestrichener TL Agar-Agar-Pulver

 

Zwetschen-Marillen-Soße

25 g getrocknete Zwetschken
25 g getrocknete Marillen
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Zimt
Saft von einer Orange
1 EL Zitronensaft

 

Zubereitung

  • Äpfel mit 50 ml Wasser und Zimt zum Kochen bringen. Zugedeckt ca. 8 min dünsten, bis die Äpfel weich sind.
  • Orangen und Zitronensaft unterrühren und alles mit dem Mixstab fein pürieren.
  • Agar-Agar-Pulver mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren.
  • Apfelpüree zum Kochen bringen, aufgelöstes Agar-Agar unterrühren und 1 min köcheln.
  • Dann in Portionsförmchen gießen und abkühlen lassen.
  • Zum Festwerden 3 h kalt stellen.
  • Apfelmousse auf Teller stürzen und mit Zwetschken-Marillen-Soße servieren.

 

Zubereitung

  • Zwetschken und Marillen in 150 ml warmen Wasser 1 h einweichen.
  • Abgießen und das Einweichwasser auffangen.
  • Die eingeweichten Zwetschken und Marillen in Stücke schneiden.
  • Mit dem Einweichwasser, Zitronenschale und Zimt in einen kleinen Topf geben und ca. 20 min köcheln lassen.
  • Dabei öfters umrühren.  
  • Orangen- und Zitronensaft unterrühren und alles mit dem Mixstab fein pürieren.
  • Diese Soße schmeckt heiß oder kalt serviert.

Guten Appetit.

Zurück